Zur Navigation springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

Für alle Geschäftsbeziehung von purVital / Reinhard Dörp gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen, die durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung anerkannt werden. Sie gelten für alle Kaufverträge, die durch Internet, Telefon oder Fax abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen erkennt purVital / Reinhard Dörp nicht an und sind unverbindlich, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wurde.

§ 2 Vertragsschluß

Ihre Bestellung stellt ein bindendes Angebot an purVital / Reinhard Dörp zum Abschluß eines Kaufvertrages dar und kann per Internet, Telefon oder Fax aufgegeben werden. Wir bestätigen den ordnungsgemäßen Eingang Ihres Angebotes durch eine Bestellbestätigung per E-Mail und können dieses Angebot nach unserer Wahl durch ausdrückliche Erklärung (Auftragsbestätigung) annehmen oder dadurch, dass wir Ihnen die bestellte Ware zusenden. Über Produkte aus derselben Bestellung, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. purVital / Reinhard Dörp bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

§ 3  Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (purVital, Bayerstr. 22 , 83471 Berchtesgaden, kontakt@purvital.de, Tel 08652 6092790,Fax. 08652 6092792) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Lieferung

Ihre Bestellungen werden, wenn Sie werktags eingehen, noch am selben Tage bearbeitet.
Der beauftrage Paketdienst liefert die Ware direkt bei der von Ihnen in der Bestellung angegebenen Adresse an. Verzögert sich die Annahme der angebotenen Waren oder schlagen mehrere (3) Zustellversuche fehl aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, gehen die damit zusammenhängenden Kosten zu Ihren Lasten. Wir behalten uns vor, die Lieferung von weiteren Bestellungen davon abhängig zu machen, dass vorangegangene Lieferungen und Bestellungen vollständig bezahlt sind.
Rücksendekosten, wenn der Käufer Verbraucher ist:
Als Verbraucher haben Sie im Falle des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen

Unsere Angebote sind freibleibend. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Als Zahlungsarten akzeptieren wir:

  • Innerhalb Deutschlands für Neukunden:
    - Vorauskasse per Überweisung mit 3% Rabatt
    - Vorauskasse per Bankeinzug von einem deutschen Konto mit 3% Rabatt
    - KreditKarte (MasterCard oder Visa)
    - paypal von Ihrem Konto oder per KreditKarte (MasterCard oder Visa)
  • Innerhalb Deutschlands für Bestandskunden:
    -
    zusätzlich auf Rechnung (ab der 2. Bestellung)
  • Außerhalb Deutschlands:
    - Vorauskasse (kostenfrei auf unser Konto)
    - KreditKarte (MasterCard oder Visa)
    - paypal von Ihrem Konto oder per KreditKarte (MasterCard oder Visa)

 

Für Lastschriften gilt: Der Kunde ermächtigt uns hiermit, die jeweilige Rechnungssumme mittels Lastschrift von seinem Konto abzubuchen. Der Kunde stellt sicher, dass nach Zugang der Auftragsbestätigung (bei Vorauskasse) oder Rechnung auf seinem Konto eine ausreichende Deckung vorhanden ist.
Für Lastschriften, die mangels Deckung, wegen nachweislich falscher Angaben nicht eingelöst oder unberechtigt rückbelastet werden, berechnen wir EUR 10,00 Bearbeitungsgebühr.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basis-Zinssatz der EZB zu berechnen. Unbenommen bleibt der Nachweis, dass kein oder nur ein geringer Verzugsschaden entstanden ist. Bei Zahlung per Lastschrift und Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware.

§ 6 Versand und Transportschäden

Der Versand erfolgt per Paketdienst.
Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands (ohne Inselzustellung) 4,50 EUR pro Bestellung. Bei Inselzustellung betragen die Versandkosten zusätzlich 3,00 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 29,00 EUR ist die Lieferung (ohne Inselzustellung) versandkostenfrei.

Wünscht der Kunde die Belieferung durch DHL oder die Lieferung an eine Packstation, dann betragen die Versandkosten immer 4,50 EURO.

§ 7 Mängelhaftung

a)  Eigenschaften der Produkte werden von purVital / Reinhard Dörp nicht garantiert, es sei denn die Garantie erfolgt ausdrücklich. Insbesondere stehen dem Besteller Schadensersatzansprüche wegen etwaiger Mangelfolgeschäden nur dann zu, wenn eine ausdrücklich garantierte Eigenschaft nicht vorliegt sowie durch die Garantie das Risiko des eingetretenen Mangelfolgeschadens ausgeschlossen werden sollte.

b) Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadenersatz geltend machen. Die Abtretung der Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

c)  Die Verjährungsfrist für Sachmängel beträgt für Geschäfte mit einem Unternehmer bei neu hergestellten Sachen 1 Jahr ab Ablieferung der Sache. Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

d) Eine weitergehende Haftung auf Schadenersatz ist - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs - ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadenersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz aus Sachschäden nach § 823 BGB. Dies gilt auch für die persönliche Schadenersatzhaftung unserer Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Datenschutz

Ihre persönlichen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und gegebenenfalls Bankverbindung und/oder Kreditkartendaten werden bei der Bestellung gespeichert. Sie werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet, solange dies nicht für die Bestellung und deren Abwicklung notwendig ist
Mit der Bestellung stimmen Sie der Speicherung Ihrer persönlichen Daten zu.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Sind Sie Kaufmann im Sinne des HGB, behalten wir uns das Eigentum an allen Liefergegenständen bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsbeziehung vor.

§ 10 Gerichststand - anwendbares Recht

Sind die Vertragsparteien Kaufleute im Sinne des HGB oder sind Sie eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist das Amtsgericht Laufen zuständig.
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

.